Herba Mash
Herba Mash

Herba Mash

Diät-Ergänzungsfuttermittel für Pferde zum Ausgleich bei chronischen Störungen der Darmfunktion.

Bicarbonate sind natürliche im Speichel vorkommende Puffer und können einer Übersäuerung des Magens entgegen wirken. Die für HERBA MASH ausgewählten Magen- und Darm-Kräuter haben krampflösende Eigenschaften und können bei Verstopfung entkrampfend und lösend wirken. Magen- und Darm-Kräuter in der für HERBA MASH eingesetzten Kombination können das Kolikrisiko senken.

Zusammensetzung:
Weizenkleie, Leinsaat (wärmebehandelt), Haferschälkleie, Haferfutterflocken, Karotten getrocknet, Maisflocken, Apfeltrester, Johannesbrot, Luzernegrünmehl, Melasseschnitzel, Leinöl, Melasse, Bierhefe, Natriumbicarbonat, Calciumcarbonat, Pfefferminzblätter, Bockshornkleesaat, Fenchelsaat, Süßholzwurzel, Kräuterpflanzen (Brennesselblätter, Kümmelsaat, Brombeerblätter, Rosmarinblätter, Quendelkraut, Schafgarbenkraut, Birkenblätter), Eichenrinde

Analytische Bestandteile:
11,5 % Rohprotein, 9,9 % Rohfett, 10,6 % Rohfaser, 6,9 % Rohasche, 0,6 % Calcium, 0,5 % Phosphor, 0,4 % Natrium, 0,2 % Magnesium

Zubereitung:
Eine Tagesration equinova®VET HERBA MASH besteht aus 50 g Mash je 100 kg Lebendmasse des Pferdes. Das Verhältnis HERBA MASH zu Tee beträgt 1:2.
Zur Zubereitung des Tees benötigen Sie 1 g Teemischung je 100 kg Lebendmasse des Pferdes.
1 g Teemischung (ca. 1 Teelöffel) wird mit 100 ml kochendem Wasser übergossen. Den Tee ziehen lassen bis dieser eine Temperatur von unter 50 °C hat und über das Mash gießen.
Das Mash erst verfüttern, wenn es nur noch handwarm ist.

 

Mash

Herba Mash

Herba Mash
Nettomasse 5.000 g
Fütterungsempfehlung pro 100 kg Lebendmasse und Tag
Für alle Pferde: 50 g*
Karenzzeit nach ADMR: keine
* 2-3 mal pro Woche